Stille Nacht

Stille Nacht - Ein Notenblatt des Himmels

Die erfolgsgeschichte des berühmtesten Weihnachtsliedes als Historien - Musical!
Text: Hans Müller Musik: Georg Stampfer

Für die meisten Menschen gehört das wohl berühmteste österreichische Weihnachtslied zum Heiligen Abend dazu.
Deshalb wird die Entstehung des Liedes „Stille Nacht“ in diesem Musical in einer lebendigen, spannenden Geschichte neu erzählt und gibt einen berührenden Einblick in die Welt eines Wunders. In der dargebotenen sakralen Version singen Solisten und Chor live und werden von eingespielter Musik und zusätzlich von einer fantastischen Lichtinszenierung begleitet.

Vor 200 Jahren, nämlich am 24. Dezember 1818, wurde das Lied „Stille Nacht, Heilige Nacht“ zum ersten Mal in der Pfarrkirche St. Nicola in Oberndorf bei Salzburg gesungen. Von da an breitete sich dieses Lied wie ein Flächenbrand über alle Kontinente aus und wurde bis
heute in über 300 Sprachen und Dialekte übersetzt.

Diesem Phänomen auf der Spur, schufen der Autor Hans Müller und der Komponist Georg Stampfer ein spannend erzähltes Abenteuer in einer Galerie von Bildern, die in einem Rückblick die Entstehung, Wirkung und Verbreitung zeigt.

Die Uraufführung erlebte dieses Musical am 17. Dezember 2017 im Maria Saaler Dom.

Mit der Geburt des göttlichen Kindes haben sich Himmel und Erde verbunden. Das Wunder dieses Geschehens wird in dem Musical durch Text und Musik auf eine Art und Weise zum Ausdruck gebracht, die zu Herzen geht, das Gemüt anspricht und die Seele berührt.

www.stille-nacht-musical.at

Datum und Zeit

  • Samstag, 14. Dezember 2019
  • Beginn: 19:00 Uhr

Kontakt

Pfarrkirche Wagna
Marktplatz 1
8435 Wagna

Buchung

Pfarrkirche Wagna
Marktplatz 1
8435 Wagna

Veranstaltungsort

Pfarrkirche Wagna
Marktplatz 1
8435 Wagna

Information

Pfarrkirche Wagna
Marktplatz 1
8435 Wagna