Logo

 Mi., 7. Dezember 2016

Am Leibnitzer Hauptplatz findet am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016 der 2. Tag des Steirischen Sektes statt. Mit vielen Winzern aus der Steiermark, die ihre hervorragenden Qualitätsprodukte präsentieren und - perfekt für die kommenden Feier- und Festtage - auch zum Verkauf anbieten.

Historisch gesehen haben zwei der wichtigsten Rebsorten der Champagne schon eine lange Tradition in der Südsteiermark. Morillon, der steirische Chardonnay, und Pinot Noir (Blauburgunder) gibt es hier seit Jahrhunderten. Sie gelten als ideale Rebsorten für die hochwertige Sekterzeugung nach der Champagnermethode und kommen aufgrund ihrer geeigneten Eigenschaften weltweit zum Einsatz, wenn es um elegante, langlebige Schaumweine geht. Unikum in der Steiermark sind die sehr beliebten, aromatischen Rebsorten Gelber Muskateller und Sauvignon blanc. Aus ihnen lassen sich hervorragend sortenreine, fruchtige Sekte machen. 


 Unsere Winzer beim 1. Tag des steirischen Sektes:

Erzherzog Johann Weine
Weingut Georgiberg
Weingut Hannes Harkamp
Hirschmugl Domaene am Seggauberg
Kulturweingut Kästenburg
Weingut Kodolitsch
Weingut Kieslinger
Weingut Stefan Potzinger
Weingut Regele
Weingut Reiterer
Weingut Riegelnegg Olwitschhof
Weingut Rothschädl
Weingut Schneeberger
Landesweingut Silberberg

Und zur Stärkung und zum Verkosten: Wollschwein-Produkte aus dem Naturpark Südsteiermark.